Schulpraktische Studien

Sps_logo_400_218

Termine

  • Schulpraktikum im Herbst 2015: 7. September bis 9. Oktober 2015 (fünf Wochen)
  • Schulpraktikum im Frühjahr 2015: 23. Februar bis 27. März 2015 (fünf Wochen)

 

 


Mentorentag am 13. Februar 2013

Beratung zwischen Intuition und Standardisierung - Schulpraktische Studien als biografischen Prozess begleiten

130 Teilnehmer(innen) verfolgten am 13. Februar 2013 den Mentorentag. Der Schwerpunkt lag dieses Jahr auf dem Thema: "Beratung zwischen Intuition und Standardisierung." Den Eröffnungsvortrag hielt Prof. Dr. Schaarschmidt über das Entwicklungsinstrument "Fit-L (Praktikum)" als Evaluationsmöglichkeit während der Schulpraktischen Studien. Nach der anschließenden regen Diskussion über das Entwicklungsinstrument konnten Studierende ihre Erwartungen an das Schulpraktikum den Anwesenden vortragen. Dieser Beitrag wurde von den Mentorinnen und Mentoren sehr positiv aufgenommen. Am Nachmittag diskutierten über 40 Praktikumsbeauftragte der Goethe-Universität ihre Zielsetzungen der Schulpraktischen Studien ausführlich mit den Lehrerinnen und Lehrern. Abgerundet wurde das Programm mit dem vielfältigen Beratungsangebot der ABL.

Hier finden Sie die Dokumentation des Mentorentages von Natascha Schwertel
und die Power-Point-Präsentation von Prof. Dr. Schaarschmidt.

(28.02.2013)


Informationen SPS für Mentoren (Lehrer/innen)

Leistungsnachweisverweigerung im Schulpraktikum

Soll die "Bescheinigung der Schule zum Schulpraktikum" von Seiten der Schule verweigert werden, benötigt das Büro für Schulpraktische Studien das Formular "Verweigerung des Leistungsnachweises des Schulpraktikums". Bitte sprechen Sie sich vorher mit den Praktikumsbeauftragten der Universität ggf. hierzu ab. Formular / Hinweise s. rechte Spalte. Ein Muster für eine Prüfungsbescheinigung, wie sie von der Universität beim Bestehen des Moduls SPS ausgestellt wird, finden Sie ebenfalls in der rechten Spalte.

Leistungspunkte für Lehrer/innen mit Mentorentätigkeit

Die Leistungspunkte für Fortbildungen im Hessischen Lehrerbildungsgesetz (vgl. Fassung vom 28. September 2011) sind weggefallen. Für Ihre Mitarbeit als Mentor/in an den SPS stellen wir Ihnen eine Bescheinigung aus. Antrag s. rechte Spalte.

Gemäß § 55 Abs. 7 der Verordnung zur Umsetzung des Hessischen Lehrerbildungsgesetzes (HLbG-UVO) vom 16. März 2005 wurden Lehrer/innen bis einschließlich 2011 Leistungspunkte für die Mitarbeit an den SPS angerechnet. Formular / Hinweise s. rechte Spalte.

Mentoren-Newsletter der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL)

Wenn Sie den Mentoren-Newsletter der ABL erhalten wollen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit der Bitte um Aufnahme in die Mailingliste: sps@em.uni-frankfurt.de.